Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über diesen Onlineshop zwischen

amare.florist
Inhaber Heiko Zettelmann
Markt 10
04425 Taucha

Telefon: +49 (0) 3 42 98 - 6 73 88
Fax:           +49 (0) 3 42 98 - 6 73 89
Email:       info@amare.florist

Ust-Ident-Nr. DE220364262
Steuer-Nr. 237/292/03602

- und dem jeweiligen Käufer - im Folgenden „Kunde“ – geschlossen werden.

Geschäftszeiten

Montag – Freitag 8:00 – 19:00 Uhr
Samstag 8:00 – 13:00 Uhr

§ 1 – Geltungsbereich

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Webshop-Anbieter (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.
  2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 – Vertragsabschluss

  1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und diese über den Button "IN DEN WARENKORB" in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Über den Button "JETZT VERBINDLICH KAUFEN" gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Kunde kann jederzeit vor einer verbindlichen Bestellung durch Betätigung des „Zurück-Buttons“ im Browser auf die Seite gelangen, auf der seine Daten erfasst worden sind. Eingabefehler können hier berichtigt werden. Durch Schließen des Internetbrowsers kann der Bestellvorgang abgebrochen werden. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button "Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit den Datenschutzerklärungen und den AGBs von amare.florist einverstanden." diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Haben Sie eine Zahlungsart mit sofortiger Zahlung gewählt, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung zustande. Haben Sie die Zahlungsart Vorkasse gewählt, kommt der Vertrag bereits dann zustande, wenn Sie vor der Annahmeerklärung durch uns eine Zahlungsaufforderung mit den entsprechenden Bankdaten erhalten. Mit dieser Zahlungsaufforderung nehmen wir Ihr Angebot an.
  2. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
  3. Der Anbieter speichert den Vertragstext und sendet die Bestelldaten dem Kunden per E-Mail zu. Die AGB des Anbieters können vom Kunden jederzeit auch unter https://www.amare.florist/agb eingesehen werden. Vergangene Bestellungen sind im Kundenbereich unter https://www.amare.florist/konto ersichtlich.

§ 3 – Bestellvorgang

Eine Bestellung kann sowohl per Webshop, telefonisch oder per erfolgen.

Bestellung im Webshop www.amare.florist

1. Auswahl des gewünschten Budgets
2. Optionale Angabe von zusätzlichen Informationen, zum Empfänger, dem Anlass, der Auswahl von Blumen und eines Kartentextes
3. Artikel in Warenkorb legen
4. Optional Auswahl eines weiteren Budgets gemäß
5. Eingabe von Besteller- und Empfängerdaten
6. Wählen der gewünschten Zahlungsart
7. Überprüfung der eingegebenen Daten auf Eingabefehler und Betätigung der Bestellung durch Drücken des Bestellbuttons

Telefonische Bestellung

Während der Geschäftszeiten können Bestellungen telefonisch unter Tel.-Nr. +49 (0) 34298 -67388 entgegengenommen werden.

Bestellung per Fax

Eine Bestellung kann durch Sendung eines Faxes an +49 (0) 34298 – 67389 ausgelöst werden, die Bearbeitung erfolgt zu den Geschäftszeiten.

§ 4 - Lieferung und Versand

Von Amare werden zwei Zustellmöglichkeiten angeboten. Ein Versand ist deutschlandweit inklusive Inseln möglich. Es wird zwischen dem Versand mit dem Versanddienstleister DHL und die Zustellung mit eigenen Kurieren unterschieden.  Beide Versandmöglichkeiten haben spezielle, im Folgenden beschriebene Besonderheiten bzgl. Versanddauer, Zustellgebiet und –zeit.

Wir behalten uns vor die im Bestellprozess implementierten Lieferleistungen und –optionen gemäß dem jeweils aktuellen Leistungsspektrum von DHL oder nach eigenem Ermessen anzupassen. Spezielle Lieferoptionen, wie z.B. taggleiche Lieferung oder Lieferung in einem definierten Zeitfenster sind regional begrenzt.

Lieferung - DHL

Die Standardlieferung erfolgt durch unseren Versandpartner DHL. Gewöhnlich erfolgt die Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen. Meist erreicht der Strauß am auf den Bestelltag folgenden Werktag den Empfänger, vorausgesetzt die Bestellung ist bis 10:00 Uhr eingegangen.
Eine Sicherstellung des Zustelldatums und/oder –zeit kann nur durch Wahl der entsprechenden Option im Bestellprozess gewährleistet werden. Diese Möglichkeit ist ggf. regional eingeschränkt verfügbar.
Die Lieferung erfolgt an den Werktagen (Montag-Samstag) zwischen 8:00 und 21:00. Geht die Bestellung bis 12:00 Uhr ein, kann im Großraum Halle/Leipzig¹ eine Zustellung am gleichen Tag in einem Zeitfenster zwischen 18:00 – 20:00 Uhr sichergestellt werden.

An der Adresse des Empfängers kann die Lieferung auch anderen Personen zugestellt werden, wie z.B. Partner, Kinder, Mitbewohner; oder auch bei dem Nachbarn abgegeben werden.
Sollte eine Zustellung dennoch nicht möglich sein, wird die Lieferung in der Postfiliale zur Abholung eingelagert. In den Fällen, in denen die Zustellung nicht an der angegebenen Adresse abgegeben werden kann, entfällt die Frischegarantie.

Bei Zustellungen auf Inseln muss mit einer längeren Standardversanddauer gerechnet werden. Bei Bestellungen in Stoßzeiten, in der Zeit vor z.B. Weihnachten, Valentinstag, Muttertag, etc., muss mit längeren Transportzeiten gerechnet werden, so dass die Lieferung früher an den Versand übergeben werden muss um die Wahrscheinlichkeit der Zustellung im Idealfall zu dem bzw. vor dem Ereignis wesentlich zu erhöhen.

¹ Großraum Halle/Leipzig entspricht den Postleitzahlgebieten:
04103-04349; 04357-04416; 04435; 06108-06132; 06184

Kurierzustellung

Regional² im Lokal³ kann auf Wunsch eine Lieferung per Kurier erfolgen. Die Preise für die Kurierzustellung können in Abhängigkeit der Entfernung zum Firmenstandort variieren. In dem Fall, dass der Empfänger vom Kurier nicht angetroffen wird, kann der Strauß einem Dritten übergeben werden.

Bei einer erfolglosen Zustellung an den Empfänger wird dieser über den Verbleib des Straußes informiert. Dies kann durch Einwerfen einer Karte, SMS, Email oder einen Anruf erfolgen.
Sollte keine angemessene Möglichkeit der Übergabe an einen Dritten bestehen, wird der Strauß an unserem Firmenstandort (Markt 10, 04425 Taucha) gelagert. Der Empfänger hat die Möglichkeit spätestens am auf den Zustelltag folgenden Werktag zu den Geschäftszeiten den Strauß abzuholen oder gegen Aufpreis eine erneute Zustellung beauftragen.

² Regional entspricht den Postleitzahlgebieten:
04356; 04451; 04838; 04821; 04827; 04824; 04828; 04519; 04288

³ Lokal entspricht dem Postleitzahlgebiet:
04425

Lieferadresse/ Empfänger

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Lieferadresse ist der Kunde verantwortlich. Grundsätzlich wird eine von der Post zustellfähige Adresse benötigt. Es besteht keine Verpflichtung von Amare die Lieferung direkt dem Empfänger zu übergeben. Sollten eine Lieferung an eine nicht zustellfähige Adresse gewünscht sein, ist dies ausschließlich für Kurierzustellungen möglich. In diesem Fall benötigen wir zwingend eine genaue Beschreibung des gewünschten Lieferortes und eine Handynummer des Empfängers, über welche er zum Übergabezeitpunkt erreichbar ist.

Für Lieferverzögerungen oder die Unzustellbarkeit auf Grund fehlender oder falscher Informationen oder bei einer Annahmeverweigerung seitens des Empfängers ist Amare nicht zu Entschädigungen verpflichtet.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.

Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

§ 5 - Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

§ 6- Preise und Versandkosten

  1. Die auf der Webseite des Anbieters angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.
  2. Alle Preise, die auf der Webseite des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
  3. Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.
  4. Der Versand der Ware erfolgt per DHL, eigene Kuriere. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

§ 7 – Zahlungsmodalitäten

  1. Der Kunde kann die Zahlung durch folgende Methoden vornehmen: Giropay, Kreditkarte, Lastschrift, Paypal, Rechnung oder Sofortüberweisung.
  2. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Anbieter Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.
  3. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.
  4. Aktionsgutscheine werden unentgeltlich ausgegeben und haben nur eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Diese entnehmen Sie dem jeweiligen Gutschein. Nur in diesem Zeitraum und nur für die in der Aktion befindlichen Produkte kann der Gutschein in unserem Online-Shop eingelöst werden. Es erfolgt keine Barauszahlung. Pro Bestellung kann nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden. Der Gutscheincode muss vor Abschluss der Bestellung in den dafür vorgesehenen Feldern eingegeben werden. Nachträglich ist keine Verrechnung mit dem Gutschein möglich. Der Gutschein ist nicht personengebunden und daher übertragbar. Im Falle eines Widerrufs durch den Kunden erfolgt keine Erstattung des Aktionsgutscheines.

§ 8 – Zahlungsmöglichkeiten

Grundsätzlich stehen dem Kunden zur Bezahlung Ihrer Bestellung die nachstehenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Zahlung per Giropay

Giropay ist ein Online-Bezahlverfahren einiger Banken der deutschen Kreditwirtschaft, das auf der Überweisung des Online-Bankings basiert und speziell für die Anforderungen des Onlinehandels optimiert wurde. Bei der Bezahlung werden Sie vom Online-Shop sicher und direkt zum Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse geleitet. Hier melden Sie sich wie gewohnt mit Ihren Zugangsdaten an. Nach erfolgreichem Login wird Ihnen automatisch eine Überweisung angezeigt, die alle Details des Kaufs bereits enthält. Um die Überweisung durchzuführen, brauchen Sie jetzt nur noch eine TAN einzugeben. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie direkt im Anschluss eine Bestätigung über die erfolgreiche Zahlung. Zeitgleich erhält der Händler eine Zahlungsgarantie von Ihrer Bank oder Sparkasse. So erhalten Sie Ihre Ware noch schneller.

Zahlung per Kreditkarte

Bezahlen Sie bequem, einfach und sicher mit Ihrer Kreditkarte. Wir akzeptieren Visa und Mastercard. Beim Bestellvorgang benötigen wir zusätzlich zu Ihrer Kreditkartengesellschaft die Kartennummer, die Gültigkeit und die Prüfziffer Ihrer Karte. Der Kaufbetrag wird dabei sofort auf unser Bankkonto überwiesen. So erhalten Sie Ihre Ware noch schneller.

Zahlung per SEPA-Lastschrift

Im Gegensatz zur Überweisung wird der Zahlungsvorgang bei der Lastschrift nicht vom Zahlungspflichtigen, sondern vom Zahlungsempfänger ausgelöst. Aufgrund des geringeren Aufwands für den Zahlungspflichtigen und der Planungssicherheit für den Verkäufer ist das Lastschriftverfahren als Zahlungsmethode sehr beliebt. Benötigt wird lediglich ein Lastschriftauftrag des Kunden an den Verkäufer, welchen der Kunde natürlich jederzeit widerrufen kann.

Zahlung per PayPal

Die Zahlungsweise PayPal ermöglicht es Ihnen in Onlineshops sicher, einfach und schnell bezahlen zu können. Der Kaufbetrag wird dabei sofort auf unser Bankkonto überwiesen. So erhalten Sie Ihre Ware noch schneller. Voraussetzung für die Zahlung mit PayPal ist ein bei PayPal kostenlos registriertes Benutzerkonto. Weitere Informationen über PayPal und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.paypal.de/.

Zahlung per Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung erhalten Sie erst die Ware und zahlen dann. Wählen Sie einfach in unserem Bestellprozess die Zahlung per Rechnung aus. Alle notwendigen Informationen finden Sie dann in Ihrer übersandten Rechnung.

Zahlung per SOFORT Überweisung

SOFORT Überweisung ist eine neue und innovative Zahlungsart mit TÜV-Zertifikat und TÜV geprüfter Transaktionssicherheit mit der Sie Online-Käufe schnell und sicher bezahlen können. Über ein gesichertes Formular stellt SOFORT Überweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Sie müssen sich nicht registrieren und bezahlen mit Ihren gewohnten Online-Banking-Daten. Der Kaufbetrag wird sofort auf unser Bankkonto überwiesen, sodass Sie Ihre Ware noch schneller erhalten. Weitere Informationen über SOFORT Überweisung finden Sie unter https://documents.sofort.com/sue/kundeninformationen.

§ 9 - Frische-Garantie

Wir verwenden für unsere Sträuße ausschließlich frische Ware vom Erzeuger bzw. Importeur und stellen sicher, dass der Strauß unser Geschäft in einem einwandfreien Zustand verlässt.
Um diese Qualität auch durchgängig zu gewährleisten, werden unsere Blumen auch während des Transportes mit einem speziellem System versorgt.
Da sich die Blumen in der versiegelten blauen Amare-Box befinden, garantieren wir, dass Sie sich sicher sein können, dass die Ware einwandfrei ist und Sie die Box nicht vor der Übergabe am Tag der Anlieferung öffnen und prüfen müssen.
Danach bedürfen die Blumen weiterhin Pflege, damit diese längst möglich frisch bleiben. Wir bitten Sie die Pflegehinweise zu beachten und können Ihnen damit zusichern, dass der Empfänger lange daran Freude hat.
Unter den genannten Voraussetzungen garantieren wir Ihnen eine Frische von mindestens sieben Tagen.

§ 10 – Änderungsvorbehalt

Die Amare-Blumensträuße werden individuell von ausgebildeten Floristen (m/w) aus frischen und jederzeit kühl gelagerten Blumen gebunden. Damit die Sträuße auch bei dem Empfänger lang frisch bleiben, ist Amare bestrebt die Sträuße erst unmittelbar vor dem Versand zu binden.

Die Auswahl der Blumen erfolgt in ihrer Menge, gemäß gewählten Produkt und nur mit der Ware, welche den hohen Qualitätsansprüchen von Amare gerecht wird. Eine feste Anzahl von Blumen oder eine festgelegte Sorte wird generell nicht garantiert. Frühzeitiges Bestellen gibt Amare die Möglichkeit den Bedarf an den gewählten Blumen bestmöglich nachzukommen.

Wir halten jederzeit einen Bestand von ca. 80 Blumensorten vor, deren Auswahl auf Grund jahreszeitlich unterschiedlicher Verfügbarkeiten schwankt. Der Besteller überlässt Amare die Zusammenstellung gemäß gewähltem Budget. Die auf den Fotos dargestellten Blumen und Sträuße sind Beispiele. Der Besteller erklärt sich damit einverstanden, dass sein Strauß in der Zusammenstellung von den Fotos abweicht. Gleiches trifft auf die Fotos der Blumen im Konfigurator zu.

Ein Anspruch auf eine definierte Anzahl von Blumen oder Sorten besteht nicht.
Der Strauß wird erst kurz vor dem Versand gebunden und verpackt. Der Zeitpunkt wird von Amare festgelegt. Änderungswünsche zu bestehenden Bestellungen können nur bis zum Zeitpunkt der Erstellung entsprochen werden.

Sollten Fragen bzgl. Ihrer Bestellung offen und der Besteller nicht oder nicht rechtzeitig für die Klärung erreichbar sein, behält sich Amare vor den Leistungsgegenstand einseitig zu ändern.

§ 11 – Stornierung/ Änderungen

Stornierungen oder Änderungen der Bestellung können bis 2 Werktage vor dem Lieferdatum erfolgen. Ausgeschlossen sind diese für den Fall, dass die Ware speziell auf Kundenwunsch bezogen wurde, wenn diese nicht zum Standardproduktprogramm gehört. Gleiches trifft zu, wenn der Strauß bereits erstellt wurde, um z.B. Lieferzeitpunkte einhalten zu können oder generell in Stoßzeiten vor Valentinstag, etc..

§ 12 – Reklamationen

Sollte es einen Grund zu einer Reklamation der Lieferung geben, wenden Sie sich bitte innerhalb von 24 Stunden nach der Lieferung an Amare. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen, außer diese betreffen die Frischegarantie von sieben Tagen. In dem Fall wenden sich bitte ebenfalls umgehend an Amare. Bei Nachweis des Mangels erhalten Sie Ersatz für die Blumen.

§ 13 – Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsbelehrung für den Verkauf von Waren

 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Heiko Zettelmann, Markt 10, 04425 Taucha, Telefon: +49 (0) 34298 - 67388, Telefax: +49 (0) 34298 - 67389, eMail: info@amare.florist) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach Lieferung auf Grund Ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:

Heiko Zettelmann
amare.florist
Markt 10
04425 Taucha

Fax:            +49 (0) 3 42 98 - 6 73 89
Email:       info@amare.florist

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name des/der Verbraucher(s):

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

 

Datum:

 

 * nicht Zutreffendes bitte streichen

§ 14 – Haftung

  1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
  2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
  3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
  4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 15 – Hinweise zur Datenverarbeitung 

Der Datenschutz ist uns besonders wichtig. Deshalb finden Sie unsere Datenschutzerklärung unter einem separaten Link auf unserer Homepage.

§ 16 – Verhaltenkodex

Der Verkäufer hat sich den Prüfkriterien von Geprüfter Webshop unterworfen, die im Internet unter https://www.gepruefter-webshop.de/files/6214/5260/7929/Pruefkriterien_Stand_01.2016.pdf einsehbar sind.

§ 17 – Schlussbestimmungen

  1. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Bestellungen von Verbrauchern aus dem Ausland bleiben zwingende Vorschriften oder der durch Richterrecht gewährte Schutz des jeweiligen Aufenthaltslandes bestehen und finden entsprechende Anwendung.
  2. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
  3. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.
  4. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Downloads

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie sich hier als PDF-Dokument herunterladen. Für das Betrachten der Datei benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader.

AGB herunterladen/drucken
Widerrufsformular herunterladen/drucken

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Eine Nachricht hinterlassen

Sie möchten uns eine Nachricht senden? Dann nutzen Sie bitte das Formular!
Wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern.

Schnellkontakt